Hefen

NameWYEAST 5112 Brett­ano­my­ces Bru­xel­len­sis
Kate­go­rieBrett&Lacto
FormFlüs­sig
LaborWYEAST
Pro­dukt­num­mer5112
Linkwww.wyeastlab.com
Tem­pe­ra­tur15.0 — 24.0 °C
EVG0.0 %
Aus­flo­ckungmit­tel
Ersatz­sor­tenWhite Labs WLP 650 Brett­ano­my­ces bru­xel­len­sis
replacement_ids202
Beschrei­bungWild­he­fe iso­liert aus Braue­rei­kul­tu­ren der Brüs­se­ler Regi­on in Bel­gi­en. Pro­du­ziert den klas­si­schen, süßen, pfer­de­haa­ri­gen Cha­rak­ter, der den Bie­ren die­ser Regi­on eigen ist: Gueu­ze, Lam­bic, sau­re brau­ne Ales. Gärt am bes­ten in Bier­wür­zen mit nied­ri­gem pH-Wert, nach­dem die Haupt­gä­rung begon­nen hat. Die­se Hefepilz­kul­tur wird im All­ge­mei­nen zusam­men mit Bier­he­fen sowie ande­ren Wild­he­fen und lak­ti­schen Bak­te­ri­en ver­wen­det. Pro­du­ziert eine gewis­se Säu­re und kann eine Haut in Fla­schen und Fäs­sern ver­ur­sa­chen. Erfor­dert nor­ma­ler­wei­se 3–6 Mona­te Lage­rung, um den Geschmack voll zu ent­wi­ckeln.