Hefen

NameBootleg Mad Fermentation Blend
KategorieBrett&Lacto
LaborBootleg Biology
ProduktnummerBBXMAD1
HerkunftUSA
Linkbootlegbiology.com
KurzbeschreibungMischung aus Saison- und wilden Hefen mit Brettanomyces und Lactobacillus
Temperatur20.0 °C
EVG90.0 %
Ausflockungmittel
EignungSauerbier mit gemischter Gärung
BeschreibungWer auf spannende, komplexe und dezent saure Biere steht sollte diesen Blend probieren. Vom ehemaligen Hobbybrauer und Bierblogger Michael Tonsmeire (The Mad Fermentationist) der nun zusammen mit Scott Jannish Gründer der Braurerei Sapwood Cellars ist, wurde in Zusammenarbeit mit Bootleg Biology dieser Blend über zwei Jahre entwickelt. Dieser Blend enthält eine Saison Hefe, eine wilder Saccharomyces, eine seltene Brettanomyces und eine Lactobacillus Kultur. Bei Temperaturen um die 20°C kann man mit diesem Blend ein relativ cleanes, hoch vergorenes Bier erzeugen. Wenn man doch mehr die Steinfrucht und pfeffrigen Aromen der Kulturen herauskitzeln will, sollte man auf 27°C hochgehen. Da Brettanomyces Oxidation gut entgegenwirkt, eignet sich der Blend auch für hopfige Würzen. Außerdem ist es zu empfehlen, während der aktiven Phase der Gärung mit Hopfen zu stopfen (wenn gewünscht) und mit Zucker zu karbonisieren.