Hefen

NameThe Yeast Bay Nor­the­as­tern Abbey
Kate­go­rieOber­gä­rig
FormFlüs­sig
LaborWhite Labs
Pro­dukt­num­merNor­the­as­tern Abbey
Linkwww.theyeastbay.com
Kurz­be­schrei­bungFür bel­gi­sches Stark­bier mit Esthern von Apfel, Pfir­sich und etwas Zitrus­frucht und eini­gen wür­zi­gen und pfeff­ri­gen Noten
Tem­pe­ra­tur20.0 — 24.0 °C
EVG77.0 — 81.0 %
Aus­flo­ckunggering-mit­tel
Beschrei­bungDie­se Hefe wur­de aus einem Bier eines bekann­ten Pro­du­zen­ten bel­gi­scher Ales im Nord­os­ten der USA iso­liert. Sie pro­du­ziert eine sehr mil­de Wür­zig­keit und erdi­ge Geschmacks­no­ten, die von einem zar­ten, aber wun­der­ba­ren Strauß fruch­ti­ger Esther von Pfir­sich und Zitrus­früch­ten ergänzt wird. Die Ursprungs­braue­rei benutzt die Hefe in vile­fäl­ti­ger Art und Wei­se in vie­len bel­gi­schen Bier­sti­len. Wir emp­feh­len sie beson­ders für leich­te bel­gi­sche Ales wie Wit, bel­gi­sches Pale Ale und bel­gi­sches Blond, sowie für expe­ri­men­tel­le Frucht­bie­re, in denen ein ein­zig­ar­ti­ges und robus­tes Geschmacks- und Aroma­pro­fil erwünscht ist. Die Hefe pro­du­ziert fes­te, hohe Kräu­sen.