Hefen

NameGigaYeast GB123 Sour Plum Bel­gi­an
Kate­go­rieBrett&Lacto
FormFlüs­sig
LaborGigaYeast
Pro­dukt­num­merGB123
Linkwww.gigayeast.com
Kurz­be­schrei­bungMischung aus einer Trap­pis­ten­he­fe und Milch­säu­re­bak­te­ri­en erzeugt Säu­re mit Fruch­testhern
Tem­pe­ra­tur20.0 — 27.0 °C
EVG0.0 %
Beschrei­bungMischung aus einer Trap­pis­ten­he­fe und Milch­säu­re­bak­te­ri­en. Kei­ne wil­den Hefen oder Brett. Erzeugt ein rein säer­li­ches Bier mit Stein­frucht-Esthern und kei­nen spür­ba­ren Phe­n­o­len. Säu­ern­de Mischun­gen benö­ti­gen gene­rell eine län­ge­re Gärung als rei­ne Hefe­stäm­me — im Mini­mum 7 bis 10 Tage. Milch­säu­re­bak­te­ri­en wer­den durch Hop­fen, hohe Stamm­wür­ze und nied­ri­ge Tem­pe­ra­tu­ren beein­träch­tigt. Man kann den Säu­re­grad durch erhö­hen oder ver­rin­gern die­ser Fak­to­ren beein­flus­sen. Mehr als 7 IBU, eine Stamm­wür­ze über 12,5°P oder Tem­pe­ra­tu­ren unter 18°C ver­län­gern die Zeit der Säue­rung oder füh­ren zu einem gerin­ge­ren Säu­re­grad. Wär­me­re Tem­pe­ra­tu­ren ver­stär­ken typi­scher­wei­se die Esther und wür­zi­gen Phe­no­le der Ale-Hefe in die­ser Mischung.