Hopfen

NamePacific Jade
IHGC-CodePJA
KategorieBitter
HerkunftNeuseeland
Kurzbeschreibungkräuterig mit Zitronenschale, Grapefruit und frisch gestoßenem Pfeffer, leichte Würze mit sehr mildem Aroma, einmaliger seidiger, pfeffriger Abgang.
BeschreibungPacific Jade ist eine Kreuzung aus Atlas und einem jugoslawischen männlichen Hopfen. Pacific Jade zeichnet sich durch eine leichte Würze bei einem sehr milden Aroma aus. Sein Hauch von gemahlenem Pfeffer im Abgang ist dabei einzigartig. Der Hopfen ist sehr sauber und kein bisschen harsch. Etwas Zitrusfrüchte sind im Geruch erkennbar, mehr aber Grapefruit. Ansonsten zeichnet diesen Hopfen ein sehr langer, reiner Abgang aus. Die Zucht NZ Pacific Jade wird als Pacific Jade vertrieben und ist ein Ergebnis des New Zealand Hop Research Programme mit einem Alphagehalt von 12-14%, Cohumulon um 24% und einem ausgezeichneten Aromaölprofil. Pacific Jade ist zum Einsatz als Bitterhopfen geeignet und hat auch als Universalhopfen ausgezeichnete Ergebnisse mit einer milden Bittere, die dem geringen Cohumulonanteil zuzuschreiben ist. Die Geschmacksnoten sind gut geeignet um die Malzsüße in schweren Ales zu kontern, besonders wenn er in moderaten Mengen als späte Gabe eingesetzt wird. Pacific Jade ist ebenso gut geeignet, um trockene Lagerbiere auszubalancieren, wenn er als frühe Gabe genutzt wird, um seine Bittereigenschaften zu zeigen.
Linkwww.hopslist.com
AromenGrapefruit, kräuterig, Pfeffer, Zitronenschale
EignungAmerikanisches Amber und Brown Ale
Amerikanisches helles Ale
Amerikanisches Standard-Bier
Britisches Bitter
Internationales Lagerbier
IPA
Starkes Amerikanisches Ale
ErsatzsortenHallertauer Magnum, Pacifica
Alphasäure12.0 %
Betasäure7.5 %
Cohumulon24.0 %
Xanthohumol1.0 %
Aromaöl1.4 %
Myrcen33.0 %
Linalool1.0 %
Caryophyllen10.2 %
Humulen32.9 %
Farnesen0.3 %