Hopfen

NameAqui­la
IHGC-CodeAQU
Kate­go­rieUni­ver­sal
Her­kunftSpa­ni­en
Kurz­be­schrei­bungWie­der­ent­deck­te Sor­te aus Spa­ni­en mit hohem Coho­mu­lon- und Ölge­halt, mit einem Pro­fil von grü­nem Apfel, etwas Zitrus und wür­zi­gen Kopf­no­ten
Beschrei­bungAqui­la ist ein in Spa­ni­en wie­der­ent­deck­ter Hop­fen mit einem unge­wöhn­lich hohen Cohu­mu­lon- und Ölpro­fil, ide­al zum Hop­fen­st­op­fen von Sauer­bie­ren, Ber­li­ner Wei­ße und Lam­big. Aqui­la zeich­net sich durch viel Noten von grü­nem Apfel und etwas Zitrus mit leich­ter Wür­ze aus. Die hohe Bit­ter­keit ist nicht adstrin­gie­rend und hat einen sau­be­ren Abgang.
Linkthespanishyard.co.uk
Aro­menApfel, wür­zig, Zitrus­früch­te
Ersatz­sor­tenClus­ter, Gale­na
Alpha­säu­re8.6 — 8.9 %
Betasäu­re4.0 %
Cohu­mu­lon29.0 %
Colu­pu­lon56.1 %
Aro­ma­öl0.9 %
Myr­cen37.2 %
Lina­lool0.6 %
Caryo­phyl­len5.0 %
Humu­len2.0 %
Far­ne­sen0.1 %