Hopfen

NameAfrican Queen
IHGC-CodeAFQ
KategorieUniversal
HerkunftSüdafrika
KurzbeschreibungUniversalhopfen mit einzigartigen Aromen von Stachelbeere, Blaubeere, schwarzer Johannisbeere, Maracuja, Zitrusfrüchten, Steinobst, Eistee, Nelke, Zitronengras und Chili
BeschreibungAfrican Queen zeichnet eine gute Balance zwischen Bitterungspotenzial und fruchtigem Geschmack aus. Das fruchtige Aroma kann Anklänge von Blaubeeren, Cassis, Passionsfrucht, Zitrusfrüchten, Steinobst, schwarzen Johannisbeeren, Eistee, Zitronengras, Stachelbeeren und sogar Chili enthalten. Mit seinem höheren Alphasäuregehalt kann African Queen zu Beginn als auch am Ende des Kochvorgangs überzeugen. Es ist eine Sorte, die darum bettelt, als Single Hop IPA oder Pale Ale verwendet zu werden. African Queen bietet sich auch an mit einem sauberen, bitteren Hopfen mit hohem Alphasäuregehalt kombiniert zu werden, ihn dann aber nur für die Geschmacks- und Aromazugaben zu verwenden. Saisonale Sorten, die Früchte und/oder Gewürze als Hauptthema verwenden, passen besonders gut zu dieser Sorte. Daneben ist African Queen für die Kalthopfung ein Kandidat, um einen vollen Aroma-Kick zu erhalten.
Linklearn.kegerator.com
AromenBlaubeere, Chili, Eistee, Passionsfrucht, Schwarze Johannisbeere, Stachelbeere, Steinobst, Zitronengras, Zitrusfrüchte
EignungAmerikanisches Amber und Brown Ale
Amerikanisches helles Ale
Amerikanisches Porter und Stout
Fruchtbiere
Gewürzbier
Helles Commonwealth Bier
IPA
Starkes Belgisches Ale
ErsatzsortenAmarillo, Cascade US, Citra, Motueka, Simcoe
Alphasäure14.0 %
Betasäure4.8 %
Cohumulon28.3 %
Aromaöl1.3 %
Myrcen28.4 %
Farnesen4.9 %