Hopfen

NameComet
IHGC-CodeCOM
Kate­go­rieAro­ma
Her­kunftUSA
Kurz­be­schrei­bungAme­ri­ka­ni­sche Hoch­al­pha­s­or­te aus den 1980ern, die heu­te nur noch sel­ten, u.a. in Deutsch­land ange­baut wird
Beschrei­bungRela­tiv hoher Alpha­säu­re­ge­halt; wil­des ame­ri­ka­ni­sches Aro­ma, das man­che Brau­er als stö­rend emp­fin­den. Gute Resis­tenz (mög­li­cher­wei­se Immu­ni­tät) gegen “Pru­nus Necro­tic Ring­s­pot” Virus­in­fek­ti­on. In der frü­hem Wachs­tums­pha­se gelb­lich-grü­ne Blatt­far­be. Comet wur­de ursprüng­lich als Hoch­al­pha­s­or­te für den Anbau in Washing­ton und Ida­ho gezüch­tet. Die Anbau­flä­che erhöh­te sich bis 1980 auf 635 acres, nahm aber seit 1981 wie­der ab, nach­dem die Super-Alpha­s­or­ten auf­ka­men. Comet wird heu­te nicht mehr kom­mer­zi­ell ange­baut.
Aro­menbee­ren­ar­tig, blu­mig, Gera­nie, Grape­fruit, gra­sig, har­zig, Holun­der, Johan­nis­bee­re, Man­da­ri­ne, Oran­ge, Süße Früch­te, Zitro­ne, Zitro­nen­gras
Ersatz­sor­tenGale­na
Alpha­säu­re9.4 — 12.4 %
Betasäu­re4.6 %
Cohu­mu­lon52.5 %
Aro­ma­öl2.4 %