Hopfen

NameBobek
IHGC-CodeSGB
KategorieUniversal
HerkunftSlowenien
Kurzbeschreibungblumiges Aroma und intensiver Hopfengeschmack gepaart mit mäßiger Bitterkeit
BeschreibungDer steirische Bobek, auch bekannt als Styrian Golding B, ist ein ausgewogener Hopfen, der sich für viele Biersorten eignet. Hauptsächlich als Spätgabe für Aroma und Geschmack verwendet, verleiht Bobek dem Sud ein robustes Aroma und einen würzigen Geschmack. Er eignet sich wegen dieser sensorischen Ausgewogenheit gleichermaßen zur Bitterung Das Aroma von Bobek ist blumigder Geschmack intensiv hopfig, gepaart mit einer mäßigen Bitterkeit. Ein Hauch von Zitrone, Gewürzen und Kiefernholz gesellt sich dazu. Bobek eignet sich daher für eine Vielzahl von Bierstilen, auch wenn die Sorte sehr oft als Aromahopfen gilt und beim Brauen von Ales nach englischer Art, ESB, Lagern und gelegentlich auch Pilsener verwendet wird. Eine Besonderheit von Bobek ist der hohe Wert von einem Verhältnis 1,3 der β-Säure im Vergleich zur ɑ-Säure. Seine Aromen sind somit gut lagerfähig. Bobek wurde in der Region Žalec in Slowenien gezüchtet und war ein Versuch sowohl einen hohen Alpha-Wert als auch gute Aroma in einer Sorte zu erzeugen. Seine Eltern sind Northern Brewer und ein slowenischer männlicher Hopfen.
Linkwww.charlesfaram.de
Aromenblumig, hopfig, intensiv, Kiefer, mild, Zitrone
EignungBelgisches Ale
Europäisches Starkbier
Helles Commonwealth Bier
ErsatzsortenFuggle, Northern Brewer, Styrian Goldings Österreich, Styrian Goldings Slowenien, Willamette
Alphasäure3.5 %
Betasäure5.3 %
Cohumulon29.0 %
Aromaöl2.4 %
Myrcen37.5 %
Caryophyllen5.0 %
Humulen15.5 %
Farnesen5.0 %