Hefen

NameWYEAST 3787 Trap­pist High Gra­vi­ty
Kate­go­rieOber­gä­rig
FormFlüs­sig
LaborWYEAST
Pro­dukt­num­mer3787
Her­kunftWest­malle, BE
Linkwww.wyeastlab.com
Kurz­be­schrei­bungHefestamm aus der Tra­pis­ten­ab­tei West­malle. Aus­ge­präg­te Fruch­tig­keit und Pflau­men­aro­men
Tem­pe­ra­tur18.0 — 26.0 °C
EVG80.0 %
Aus­flo­ckungmit­tel
Alko­hol­to­le­ranzbis 12%
Ersatz­sor­tenWhite Labs WLP530 Abbey Ale
replacement_ids102
Beschrei­bungHefestamm aus der Trap­pis­ten­ab­tei Abdij van Onze-Lie­ve-Vrouw van het Hei­lig Hart, ver­kürzt Abtei West­malle, in der bel­gi­sche Gemein­de Mal­le, Pro­vinz Ant­wer­pen. Die­ser Hefestamm pro­du­ziert inten­si­ve Ester- und Phe­nol-Aro­men mit kom­ple­xer Fruch­tig­keit. Pro­du­ziert nicht so viel Iso­a­myl­ace­tat (Bana­ne­nes­ter) oder Kau­gum­mi-Ester wie es für vie­le ande­re Hefen die­ser Art typisch ist. Die Phe­nol- und Ester­pro­duk­ti­on wird durch die Gär­tem­pe­ra­tur beein­flusst. Die Phe­no­le wer­den wäh­rend der Lage­rung abge­baut. Die Hefe pro­fi­tiert von wie­der­hol­ter Auf­zu­cke­rung wäh­rend der Gärung, was gute Bedin­gun­gen für Dub­bel- und Tri­pel-Bie­re schafft. Der West­malle-Stamm ver­gärt dabei herb bei guter Alko­hol­ver­träg­lich­keit von etwa 11–12%vol. Ech­te Spit­zen­he­fe mit gro­ßem Tem­pe­ra­tur­spek­trum.