Hopfen

NameBouclier
IHGC-CodeBCL
KategorieUniversal
HerkunftFrankreich
KurzbeschreibungFranzösische Universalsorte mit einem würzigen, grasigen, blumigen und kräuterartigen Aromen sowie Noten von Zitrusfrüchten, vorwiegend als Aromagabe eingesetzt
BeschreibungKreuzung aus Elsässer Strisselspalt und einem männlichen Wildhopfen aus der Gegend von Wye, Kent. Obwohl in Frankreich entwickelt, verleiht er dem Bier ein ausgesprochen englisches Profil. Zwar kann man Bouclier auch zur Bitterung von Saison-Bieren oder Pilsner verwenden, hingegen wird er am häufigsten als Aromagabe englischer oder belgischer Bierstile verwendet. Der würzige, blumige und zitrusartige Duft erzeugt ein einzigartiges krautiges Aroma, das wirklich in jedem Bierstil verwendet werden kann. Mit einem Alphasäurebereich von etwa 6,8 % bis 9 % verleiht dieser Hoopfen dem Bier eine milde Bitterkeit. Als Ersatz bieten sich die traditionellen deutschen Sorten Tradition, Tettnanger sowie Spalter select an.
Linkhttps://www.morebeer.com/articles/homebrew_beer_hops – https://www.charlesfaram.co.uk/product/bouclier/
Aromenblumig, grasig, kräuterig, würzig, Zitrusfrüchte
EignungAmerikanisches helles Ale
Amerikanisches Porter und Stout
Europäisches helles bitteres Bier
Internationales Lagerbier
Starkes Belgisches Ale
ErsatzsortenHallertauer Tradition, Spalter Select, Tettnanger
Alphasäure5.2 %
Betasäure2.9 %
Cohumulon22.5 %
Aromaöl1.4 %
Myrcen38.0 %
Caryophyllen3.4 %
Humulen34.0 %